Eigene Werke

Am 11. November werde ich das erste Mal einige meiner Werke bei einem Basar anbieten. In Ganderkesee findet der 1. Adventsbasar von Zaubergarn statt. In der Ochsenweide 9 in 27777 Ganderkesee werden wir mit einigen Kunsthandwerkern die Werke unserer Hobbies vorstellen und verkaufen.

Bei dieser Bastelei habe ich mich einfach mal in Weihnachtsstimmung versetzt – ganz ohne Glühwein und Lebkuchen. Diese weihnachtlichen Verpackungen sind bisher entstanden und weitere Karten und Verpackungen werden folgen:

 

Heute hatte meine Freundin den Wunsch, dass ich ihr eine Hochzeitskarte gestalte. Ich habe mir gerade das neue Set ‚Always & Forever‘ bestellt. Das ist ja mal mega schön. Seht selbst:

Stempelset ‚Always & Forever‘ (Stampin‘ Up)

Zum Geburtstag von meinem Schwager sollte es einen Gutschein für einen Rundflug geben. Da habe ich die Gelegenheit genutzt und das erste Mal eine Karte mit Schiebemechanismus gebastelt. Ich mag das Ergebnis sehr gern. Was meint ihr?

Gebastelt habe ich nach der Anleitung von Darlene DeVries.

 

Heute Abend habe ich nach einem lauschig schönen Grillfest bei uns im Garten einen Gutscheinumschlag für einen DIN A4 Gutschein gestaltet. Einfach das schöne Kraftpapier mit einem Streifen Designerpapier versehen und aus eben diesem Laschen für den Gutschein hineinkleben – fertig.


Hier seht ihr meinen Beitrag zum Tausch Rausch von Susi. Es war eine klasse Erfahrung hier teilzunehmen. Tolle Bastelprofis sind unter euch. Danke für die schönen Werke.

Heute haben wir einen kleinen Workshop mit zwei Projekten veranstaltet. Dafür habe ich gestern meine Vorbereitungen abgeschlossen und das Ergebnis spricht für sich. Projekt 1 war eine Sour Cream Box.

Im zweiten Projekt haben wir eine Karte für eine Gutscheinkarte (z.B. Amazon, Douglas, etc.) gestaltet.



Meine erste Lieferung geht morgen raus. Freu mich schon richtig, das Päckchen zu überreichen.

IMG_1460
Stampin´Up „A World Of Thanks“

Und es geht weiter mit #imbringingbirthdaysback. Der aktuelle Auftrag war eine Karte zum Geburtstag einer sehr lieben Arbeitskollegin. Hierzu gab es den klaren Wunsch: „Es darf viel ‚Mädchen‘ in der Karte zu sehen sein.“ Nichts leichter als das. Hier seht ihr das fertige Resultat. Der Hintergrund der Karte ist selbst kreiert mit Craft Tinte in Weiß und der Blume von Choose Happiness. Das Tag in oval habe ich weiß mit Timeless Textures bestempelt und embosst und dann mit dem Fingerschwämmchen koloriert.

 

Morgen gibt es ein Dankeschön für zwei tolle Arbeitskolleginnen. Ich habe nach der Anleitung von Natalie eine Kinder Bueno Verpackung gebastelt.

Heute hab ich mal eine ganz einfache männliche Schokoladenziehverpackung gestaltet. Hoffe, sie wird gefallen.

Frohe Ostern! Für unser Osterfrühstück heute Morgen habe ich kleine Goodies für alle gebastelt. Die leuchtenden Augen sind immer ein tolles Lob!

 

Meine Beiträge zu den Stempel-Challenges diese Woche.

Und heute Abend habe ich eine eigene Pralinenverpackung gestaltet. Dazu habe ich einfach die Verpackung vermessen und zusätzlich einen Deckel mit Magnetverschluss gestaltet. Farblich schlicht, damit es auch einem Mann gefällt. Die genaue Platzierung des Wunsches ist leider etwas verrückt – ich glaub, ich werd verrückt 😉

Meine Beiträge zu den Stempel-Challenges diese Woche.

Und diese beiden Werke waren die Projekte, die ich nach Vorlage der lieben Kerstin von Stempelschatz erstellt habe. Es war ein super schöner lustiger Abend. Freu mich schon auf meinen ersten eigenen Workshop.

IMG_0705

Diese Teebeutelverpackungen habe ich als Swap für diesen Workshop gestaltet.

IMG_0688

Schokoladenziehverpackungen sind eine tolle Möglichkeit für kleine Mitbringsel und in dieser besonderen Verpackung sieht selbst eine einfache Schokolade nach etwas Besonderem aus. Da ich „Hello my name is“-Schokolade von Lindt so lecker finde, ist es hier sogar eine besondere Schokolade in einer besonderen Verpackung.

Schokoladenziehverpackungen

Ich habe das Stempelset Celebrate Today/Wir feiern so lieb gewonnen. Daher habe ich schon einmal drei Karten für meinen Vorrat gestaltet. Man kann ja für verschiedene Anlasse vorab ein wenig gestalten und wenn es dann schnell gehen muss, kann man trotzdem individuell beschenken. Freu mich schon auf die nächsten Geburtstage.

Birthday Cards

Da einige meiner Freundinnen schwanger waren habe ich schon einmal die Gelegenheit genutzt und Babykarten gestaltet. Die sind auch sehr gut angekommen. Ganz besonders schön fand ich die Holzelemente, die ich bei TK Maxx gefunden habe. Es lohnt sich immer überall die Augen offen zu halten für die kreativen Projekte daheim.

IMG_0281

Im Dezember habe ich dann auch die save the date-Karten für unsere anstehende Hochzeit gestaltet. Das hat mich aber ein wenig Nerven gekostet. Waren etwa 50 Exemplare und da geht es ja nur anfangs um die Kreativität und später nur noch um die Masse an Karten.

Was für ein schönes Stempelset. Ich habe hier mit Transparentpapier gearbeitet um ein wenig aufzulockern. Der Umschlag ist selbst gestaltet mit dem Envelope Punch Board.

IMG_0049

Mit der Big Shot und Framelits gestaltete Schachteln. Das ist wirklich super easy und mit Schokolade gefüllt ein tolles Mitbringsel. Kam bei unserem Besuch in Dortmund auch ganz gut an. 🙂

IMG_9603

Schnell folgte mit einer Nikolaus-Aktion die erste Serienfertigung. Auch hier erkennt man, dass ich die typischen Farben (rot, grün) in etwas zartere Töne abgewandelt habe.

IMG_9546
Gemischte Kreation: Stampin´Up, Panduro, Tim Holtz, Idee
IMG_9547
Gemischte Kreation: Stampin´Up, Panduro, Tim Holtz, Idee

Im November konnte ich dann eine erste Kreation verschenken und habe für einen Geburtstag ein schönes Geschenkpapier kreiert. Als Geschenk gab es übrigens den Stampin´ Up Papierschneider. Da hat sich meine Freundin sehr drüber gefreut.

IMG_9462

Platzkarten für den anstehenden Besuch.

IMG_9865

Zum Firmenjubiläum habe ich diese drei Karten gestaltet. Es ist gar nicht so einfach bei meinen Farbvorlieben Karten für Männer zu gestalten. Ich mag ja eher Pastellfarben. Aber mit diesem Papier hat es dann doch noch geklappt.

IMG_9522

Da ich es nach meiner ersten Stempelparty kaum abwarten konnte, habe ich ein wenig herum probiert mit verschiedenen Stempeln und Farben bevor die ersten Projeke entstanden sind.

Ich habe hier ein wenig das Material kennengelernt und auch ohne fertiges Projekt am Ende hatte ich großen Spaß.

 

Das hier ist das erste Werk von meiner ersten Stempelparty, zu der ich im Oktober 2015 war.

IMG_0654

 

Ein Kommentar zu „Eigene Werke

  1. Am 11. November werde ich das erste Mal einige meiner Werke bei einem Basar anbieten. In Ganderkesee findet der 1. Adventsbasar von Zaubergarn statt. In der Ochsenweide 9 in 27777 Ganderkesee werden wir mit einigen Kunsthandwerkern die Werke unserer Hobbies vorstellen und verkaufen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s